Billstedt-Center: Fassadengestaltung und Öffnung zum Außenraum

An der Süd-West-Ecke des Billstedt-Centers eröffnete im Sommer 2019 ein Restaurant für türkische Spezialitäten – das Restaurant Hardal. Die Flächen für Außengastronomie orientieren sich u.a. auf die zukünftige Piazza zur Billstedter Hauptstraße, und tragen zu einer weiteren Belebung des Stadtplatzes bei.

Im Spätsommer 2020 hat im südlich zur Möllner Landstraße orientierten Bereich das Restaurant OrienDeli, das Speisen aus verschiedenen orientalischen Ländern anbietet, eröffnet. Die Fassade des Einkaufszentrums wurde im Zuge der Eröffnung auf einer Länge von ca. 30 Metern zur Fußgängerzone Möllner Landstraße hin geöffnet. Der Zugang für Gäste zum OrienDeli erfolgt ebenfalls über die Möllner Landstraße.

Seit Mai 2021 werden die Fassaden des Billstedt-Centers entlang der Möllner Landstraße und des Marktplatzes entsprechend eines abgestimmten Designkonzeptes neu gestaltet. Das gewählte Design passt sich farblich in die für das Fördergebiet gewünschten Farbvorstellungen ein.

Freundlich gestaltete Fassade zur Fußgängerzone